Gratis bloggen bei
myblog.de

Jahrestag

Morgens weckt mich dann eine SMS. Es wird wohl gegen 7:00 Uhr gewesen sein, ich weiß es nicht mehr genau. Sie ist von Ju.

"Es ist nun auf den tag ein jahr her, dass du in mein leben getreten bist. Die meiste zeit davon war wirklich schön und es gab phasen, wo's nicht so lief. Aber du hast zumindest dazu beigetragen, dass das jahr für mich nicht langweilig war. Dafür bin ich dir sehr dankbar. Allerdings bin ich mir momentag auch nicht sicher, ob ich es auf ein weiteres jahr ankommen lassen will. du kommst ohne mich angeblich besser zurecht und ich investiere  meine energie und nerven lieber in die, die meine aufmerksamkeit, die ich ihnen schenke mehr zu schätzen wissen. Ich wünsche dir von ganzem herzen, dass du glücklich wirst, dass du wen findest, den du lieben kannst, dass du deine wahren freunde nie verlierst und dass du irgendwann einsehen wirst, dass du nicht so unfehlbar bist, wie du denkst."

Ich weiß nicht was ich machen soll, versuche noch etwas zu schlafen. Vergeblich... das Wörtchen "unfehlbar" ist es, über das ich stolpere. Ich kann nicht mal sagen, wieso es ausgerechnet das ist. Irgendwo tut es mir leid, ich fühle mich nicht gut. Wenn sie es nicht geschrieben hätte, wüsste ich nicht mal, dass heute unser "Jahrestag" ist. Gegen 8:00 Uhr stehe ich dann auf, gehe duschen. Das hat immer geholfen. Auch dieses Mal.

Irgendwann finde ich auch den Mut und die Kraft ihr zu antworten...

.Ozymandias 

7.7.10 15:56
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Herzknall (20.7.10 23:05)
Das Wort "Unfehlbar" benutzen nur Leute mit kaputtem Ego und brökelndem Stolz.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de